Mitglied im Verband deutscher Musikschulen e.V.

Zurück

Christine Heim

Christine Heim, geboren in Aschaffenburg, absolvierte nach dem Abitur (2004) ein Jahr an der Berufsfachschule für Musik in Dinkelsbühl. Ab 2005 studierte sie an der Hochschule für Musik Würzburg bei Prof. Lutz Koppetsch klassisches Saxophon: 2009 Diplommusiklehrer-Abschluss an der HfM Würzburg. 2011 erlangte sie ihren künstlerischen Diplommusiker-Abschluss. Im Juli 2012 beendete sie ihr Studium erfolgreich mit dem Konzertdiplom.

Sie nahm an zahlreichen nationalen und internationalen Meisterkursen teil, u.a. bei Arno Bornkamp (Amsterdam), Vincent David (Versailles), Jan Schulte-Bunert (Berlin), Nobuya Sugawa (Japan), Dr. Wildy Zumwalt (USA), Linda Bangs (Darmstadt), Claus Olesen (Kopenhagen), Harry White (Schweiz) und Ties Mellema (Amsterdam).

Sie gastierte u.a. bei den Würzburger Philharmonikern und den Nürnberger Philharmonikern und tritt kammermusikalisch mit dem Klavier-Saxophonduo „Les Philous“ sowie mit dem „Ava Saxophonquartett“ auf.

Christine Heim unterrichtet an der Musikschule Seligenstadt-Hainburg-Mainhausen Saxophon und Klarinette und ist als freiberufliche Instrumentalpädagogin in den Landkreisen Aschaffenburg und Marktheidenfeld tätig. Seit dem Wintersemester 2011 hat sie darüber hinaus einen Lehrauftrag für Saxophon an der Hochschule für Musik in Würzburg.