Mitglied im Verband deutscher Musikschulen e.V.

zurück

Kathrin Sertkaya (*1980)

studierte Flöte und Rhythmik in Frankfurt/Main und Dresden. Ihrer Liebe zur Barockmusik folgend, musiziert sie außerdem seit vielen Jahren auf der Traversflöte.

2009 gründete sie gemeinsam mit 2 Kollegen das Trio Zeitsprung www.triozeitsprung.de. Schwerpunkte ihrer Arbeit als Musikerin und Pädagogin sind Alte und Neue Musik, Improvisation (u.a. Ensemble BÖ, Berlin), experimentelle Inszenierungen (u.a. als Stipendiatin beim Akademieprojekt II, Dresden-Hellerau), Rhythmik sowie das lebendige Feld der Instrumentalpädagogik (Flöte) und der frühen kindlichen Bildung (Elementares Musizieren). 2017-2019 wirkte sie bei der Entwicklung und Aufführung von Bühnenproduktionen des Jungen Theaters Maintal mit.

Sie leitet die Elementare Musikpädagogik beim Blasorchester Wachenbuchen und die dortige Blockflötenklasse. Seit 2019 unterrichtet sie Flöte an der Musikschule Seligenstadt-Hainburg-Mainhausen.